Möbelpflege: Was ist besser – Möbel aus Glas oder aus Holz?

In Ihrer Wohnung ist eine Veränderung angesagt? Ihre Möbel haben schon bessere Jahre gesehen und Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Möbel aus Glas oder Holz haben wollen? Wir zeigen Ihnen, mit welchen Vorteilen Glasmöbel punkten.

Es ist so weit. Spätestens dann, wenn sich das Holzregal am Rand wölbt, braune Kreise auf dem Beistelltisch an jede Tasse Kaffee erinnern und das Holz um das Waschbecken doppelt so dick ist wie vor ein paar Jahren: Sie überlegen, ob Möbel aus Glas oder Holz besser sind.

Doch bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie natürlich die Eigenschaften vergleichen. Denn nicht jedes Material eignet sich gleich gut für jeden Verwendungszweck.

Welche Vorteile hat Glas gegenüber Holz?

Wenn Sie gerne kochen, töpfern oder basteln, sind Glasmöbel eine gute Wahl. Bei ihnen ist es fast unmöglich, dauerhafte Flecken zu hinterlassen. Es sei denn, Sie arbeiten mit Beton oder Lack. Aber das lässt sich ja vermeiden bzw. schnell entfernen.

„Normalen“ Schmutz entfernen Sie nämlich einfach mit einem weichen, feuchten Tuch. Und vor Kratzern brauchen Sie sich auch nicht zu fürchten, denn Möbel aus Glas sind überraschend stabil.

Besonders positiv schneiden Glasmöbel aus hygienischer Sicht ab. Durch die glatte Oberfläche ist Glas hygienischer und schneller zu reinigen. Bei Keimen sind Glasplatten ohnehin unbeliebt, sie sterben deutlich schneller ab. Für Allergiker ist es damit besonders interessant.

Selbst wenn Sie auf Putzmittel verzichten – warmes Wasser reicht. Ein paar Spritzer Essig oder Spiritus reichen, um Schmutz oder Fett zu entfernen. Ihre Umwelt wird es ihnen danken und der bissige Reinigungsmittelgeruch wird ihnen kaum abgehen.

In diesen Räumen sind Glasmöbel die bessere Wahl

Im Badezimmer, in der Küche und überall dort, wo viel Sonnenlicht hereinkommt, haben Glasmöbel einen riesigen Vorteil: Es ist völlig egal, wie lange die Pfütze am Boden steht oder wie viel Dampf beim Duschen entsteht. Dem Glas ist das alles einerlei.

Holzmöbel vertragen Feuchtigkeit und Lichteinfall nicht so gut. Sie können aufquellen und dauerhafte Flecken bekommen – vor allem bei langer, intensiver Sonneneinstrahlung entwickeln sich schnell Farbunterschiede, die sich nie wieder entfernen lassen (es sei denn, Sie schleifen das gute Stück und lackieren es neu).

Möbel aus Glas oder Holz? Kombinieren Sie einfach!

Trotzdem werden Sie nicht auf Möbel aus Holz verzichten wollen. Schließlich schafft der natürliche Werkstoff eine angenehme, wohlige Atmosphäre und Wärme. Und dort, wo die Möbel ohnehin geschont werden, kann ja nicht allzu viel passieren. Es sei denn, die Katze schärft ihre Krallen am neuen Schrank oder Bett – aber das ist eine andere Geschichte.

Warum also nicht einfach kombinieren? Ein moderner Eyecatcher aus Glas macht neben dem antiken Stück richtig viel her. Zum Beispiel ein Glasdesign-Couchtisch, auf dem Sie Ihre Kaffeetasse ohne Reue abstellen können.

Glas wirkt elegant und modern. Ob transparent, matt oder in Farbe, alles ist möglich. Mit der richtigen Beleuchtung können sie dann ihr Lieblingsstück noch extra in Szene setzen.

Wie Sie sehen, gibt es eigentlich gar keinen Grund, sich zu entscheiden. Ob die Möbel aus Glas oder aus Holz sind, für beide Variationen gibt es den richtigen Platz in Ihrer Wohnung.

Sie interessieren sich für exklusive Glas-Designmöbel? Dann stöbern Sie in unserem Onlineshop und entdecken Sie Ihr neues Lieblingsstück!

Navigation
Close

Warenkorb

Quickview

Close

Categories